Profitieren Sie vom Komplett-Service

und nutzen Sie alle Vorteile, die Ihnen unsere langjährige Erfahrung in der Ätztechnik bieten.

 

Verarbeitung

Die selbstklebende Ätzfolie wird auf die staub- und fettfreie Werkzeug-
Oberfläche aufgebracht. Die Klebeschicht der Folie erlaubt dabei eine genaue Platzierung. Das Aufreiben erfolgt mit einem Anreibelöffel.
Die Ätzfläche wird danach mit einer Knetmasse bzw. einem Klebeband umbaut. Die Säure wird eingefüllt und der Ätzprozess kann beginnen.
Die Ätzzeit bestimmt die Ätztiefe.

Vorteile der Ätztechnik

  Textmengen sind problemlos ein­zu­bringen.

 Motive können durch spezielle Rastertechniken dargestellt werden.

  Sämtliche Schriftarten und Logos sind ­vorhanden.

 Datumsfelder individuell erstellbar.

 Ätzungen sind auch auf Radien und 3-D-Konturen ­realisierbar.

 Werkzeug-Formen müssen nicht von A nach B transportiert werden,
 da der Ätzvorgang vor Ort stattfinden kann.

 Änderungen können problemlos ­vorgenommen werden.